Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in für die Interdisziplinäre Kinderintensivstation mit dem Schwerpunkt Neonatologie und für die Früh- und Neugeborenenstation (Level1 Zentrum) am Uniklinikum Ulm

Für den Einsatz bei unserem Kooperationspartner, dem Universitätsklinikum Ulm, suchen wir für die Interdisziplinäre Kinderintensivstation mit dem Schwerpunkt Neonatologie und für die Früh- und Neugeborenenstation (Level1 Zentrum) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in.

Das Universitätsklinikum Ulm und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, exzellente Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern Voraussetzungen dafür sind Engagement hohe Innovationskraft, Verantwortungs-bewusstsein und eine ausgeprägte interdisziplinäre Kooperationsbereitschaft als wichtige Eckpfeiler einer an den Bedürfnissen der Patienten ausgerichteten Universitätsmedizin. Mit diesem selbst gestellten Anspruch stehen unsere Kliniken und Institute an 365 Tagen im Jahr für eine Maximalversorgung der Regionen Ostwürttemberg, Donau/Iller und Bodensee-Oberschwaben bereit.

Ihre Aufgaben:

– Versorgung von früh- und neugeborenen Kindern mit akuten Störungen lebenswichtiger Organsysteme bzw. Versorgung von Kindern aller Altersgruppen mit akut lebensbedrohlichen Erkrankungen.
– Anleitung, Schulung und Beratung der Eltern/ Bezugspersonen entsprechend der situativen Problematik.
– Teilnahme an der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.
– Einbringung und Förderung Ihrer besonderen Fähigkeiten in unser Team und unsere Behandlungskonzepte.

Ihr Profil:

 – Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/ in und Interesse sich aktiv im Bereich der Kinderintensivpflege oder im Bereich Früh- und Neugeborenstation des Level 1 Zentrums einzubringen?
– Sie haben Interesse sich fachlich weiterzubilden. Eine abgeschlossene Fachweiterbildung Kinderintensivpflege wäre vorteilhaft, jedoch keine Voraussetzung.
– Sie arbeiten verantwortungsbewusst und schätzen einen freundliches, aufgeschlossenes sowie sehr innovatives Umfeld.
– Sie bringen die Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit innerhalb des Pflegeteams und allen an der Behandlung beteiligten Berufsgruppen mit.
– Sie haben Freude daran an Veränderungsprozessen mitzuwirken oder diese mitzugestalten (z.B. interdisziplinäre berufsgruppenübergreifende Teamarbeit oder Hospitationen an anderen führenden Kliniken) mit dem Ziel die Behandlung zu verbessern.

Wir bieten:

– Sie haben bei uns die Möglichkeit nach den neuesten wissenschaftlichen Standards an einer der führenden Kinderkliniken im Bereich Neonatologie zu arbeiten.
– Gleichzeitig können Sie Ihre Fachkenntnisse und Ihre Fähigkeiten einbringen als auch diese in einem sehr innovativen Umfeld weiterentwickeln.
– Des Weiteren bieten wir Ihnen eine auf Ihre Vorkenntnisse abgestimmte individuelle Einarbeitung in einem erfahrenen, engagierten und kollegialen Team als auch die Chance die Versorgung von Früh- und Neugeborenen aktiv mitzugestalten.
– Zudem ein interessanter, moderner und anspruchsvoller Arbeitsplatz mit einem engagierten Team, unterstützt durch Stationssekretärinnen, Sozialarbeiter, Seel-sorge, einer Psychologin und einen sehr aktiven Förderverein.
– Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
– Günstige Wohnmöglichkeiten im Personalwohnheim sowie ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
– Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in Ulm und Umgebung
– Förderung von Fort- und Weiterbildungen
– Attraktive Vergütung und Sozialleistungen

Die Einstellung erfolgt über die Württembergische Schwesternschaft vom Roten Kreuz e. V.

Sie sind interessiert? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt postalisch bis spätestens 30.06.2018 an:

Württembergische Schwesternschaft vom Roten Kreuz e. V.
Frau Elke Winkler
Bereichsleitung Personal
Relenbergstraße 90
70174 Stuttgart

Bitte beachten Sie: Da Ihre Unterlagen nicht zurückgeschickt werden können, lassen Sie uns bitte keine Originale zukommen.

Bitte geben Sie als Betreffzeile: „Ulm/2018/2“ an.

Für Fragen zur Beschäftigung über die Württembergische Schwesternschaft vom Roten Kreuz e. V. steht Ihnen Frau Elke Winkler unter Tel.: 0711/20 22 – 114 gerne zur Verfügung.

Und für Fragen zum Einsatz in der Einrichtung wenden Sie sich gerne an Frau Huber via Mail unter kathrin.huber@uniklinik-ulm.de oder via Telefon unter 0731/500-58600.