Ihre Meinung ist uns wichtig

Wir möchten, dass Sie sich in den Einrichtungen der Württembergischen Schwesternschaft vom Roten Kreuz kompetent betreut fühlen. Sollten Sie dennoch Grund zur Kritik haben, zögern Sie bitte nicht, uns das mitzuteilen. An Ihrer persönlichen Meinung und Ihrem Eindruck sind wir sehr interessiert.

Nur durch Ihre Rückmeldung – ob Lob oder Kritik – geben Sie uns die Chance, unser Handeln sowie bestehende Strukturen und Abläufe zu überdenken und kontinuierlich unsere Qualität zu verbessern. Aus diesem Grund haben wir ein Beschwerdemanagement etabliert.

Treten Sie mit uns in Kontakt –
Wir sind für Sie da.
Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns über Ihre Rückmeldung!

An unser einrichtungsübergreifendes Qualitätsmanagement können sich gerne Bewohner, Gäste, Angehörige sowie unsere Mitglieder wenden.

Ihre Rückmeldung ist unsere Chance

 

Vieles lässt sich bereits in einem persönlichen Gespräch oder in einem Telefonat klären. Als ersten Schritte bitten wir Sie sich direkt an einen Mitarbeiter vor Ort in der jeweiligen Einrichtung zu wenden. Sofern dies nicht möglich ist, kontaktieren Sie gerne das Qualitätsmanagement. Wenn Sie sich schriftlich an uns wenden, teilen Sie uns bitte neben dem Grund Ihrer Rückmeldung, die bereffende Einrichtung sowie Ihre Kontaktdaten mit. Falls gewünscht, ist eine anonyme Beschwerde möglich.

 

Jede eingehende Rückmeldung wird von uns zeitnah bearbeitet und an die jeweils zuständige Stelle weitergeleitet. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Rückmeldung vertraulich.

Ihre Ansprechpartnerin im Qualitätsmanagement

 

Unser Beschwerdemanagement ist im Qualitätsmanagement angesiedelt. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Deuscher, Qualitätsmanagementbeauftragte. Sie erreichen sie montags bis mittwochs unter der Telefonnummer 07031 28 33 107 oder persönlich im Haus Eichholzgärten.

 

Ihre Kritik, Ihr Lob und Ihre Hinweise aller Art nehmen wir gerne jederzeit unter der E-Mailadresse michaela.deuscher@wssrk.de entgegen.