Württembergische Schwesternschaft vom Roten Kreuz e.V.

Unsere Grundsätze

Die Württembergische Schwesternschaft vom Roten Kreuz e. V. hat sich den sieben Grundsätzen des Roten Kreuzes verpflichtet – Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität bestimmen unser Handeln.

Aus den Grundsätzen des Roten Kreuzes abgeleitet sind unsere berufsethischen Grundsätze das Fundament unseres Tuns. Sie dienen der Entwicklung und Festigung unseres beruflichen Selbstverständnisses, als Orientierung in unserer Gemeinschaft und als Argumentationshilfe in ethischen Grenzsituationen.

Menschlichkeit

bedeutet für uns, unser Tun am Willen und den Bedürfnissen der Pflegebedürftigen auszurichten. Unser Umgang miteinander ist von Wertschätzung und Respekt geprägt.

Unparteilichkeit

bedeutet für uns, dass wir nach dem Maß der Bedürftigkeit und der Dringlichkeit pflegen – auch bei begrenzten zeitlichen oder materiellen Ressourcen. Entscheidungen treffen wir vorurteilsfrei aufgrund sachlicher, transparenter Kriterien.

Neutralität

bedeutet für uns, dass wir – als Voraussetzung für eine neutrale Haltung – den eigenen Standpunkt kennen und reflektieren. In beruflichen Konfliktsituationen bemühen wir uns um neutrale Vermittlung. Diskretion und Verschwiegenheit sind für uns selbstverständlich.

Unabhängigkeit

bedeutet für uns, dass wir die Professionalisierung und die Rahmenbedingungen der Pflege kontinuierlich weiter entwickeln mit dem Ziel, Pflege eigenständig zu bestimmen.

Freiwilligkeit

bedeutet für uns, dass die Entscheidung, unter dem Zeichen des Roten Kreuzes tätig zu werden, freiwillig ist. Davon leitet sich jedoch die Pflicht ab, die Rotkreuzgrundsätze zu verwirklichen. Zudem bietet die Schwesternschaft vielfältige Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement.

Universalität

bedeutet für uns, dass wir im Auftrag und unter dem Schutz des IKRK und der Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung weltweit humanitäre Hilfe leisten. Mit Mitgliedern aus verschiedenen Nationen und Kulturen sind wir ein lebendiges Beispiel für die Umsetzung der Rotkreuzgrundsätze.